Default event fallback image

Vienna Rum Festival

Ottakringer Brauerei
Tickets kaufen

Das größte Rumfestival Mitteleuropas geht in die vierte Auflage

Am 20. und 21. September 2019 wird die Ottakringer Brauerei in Wien wieder zum Zentrum für Rum-Fans. Neben der Möglichkeit, edle und seltene Rumsorten aus aller Welt zu verkosten, geben internationale Rum-Experten im Rahmen von Tastings ihr Wissen über das edle Zuckerrohrdestillat preis. Kubanische Livemusik sorgt für karibisches Flair. 2019 wird das Angebot um eine Foodarea und eine Festival-Aftershow erweitert.

„Beim Vienna Rumfestival wird das Gesamterlebnis Rum genussvoll zelebriert. Dass das gut ankommt, hat der Besucherandrang in den letzten Jahren gezeigt. Um noch mehr Menschen, die Faszination Rum näher bringen zu können, haben wir das Angebot 2019 abermals erweitert“, so Veranstalter Nicolas Hold. Erstmalig wird den Festivalgästen 2019, das exklusive Gold Fassl Magazin der Ottakringer Brauerei als Relaxbereich mit großer Foodarea, Festivalbar und Musik zur Verfügung stehen. Ab 22 Uhr findet dort auch die Festival-Aftershow statt.  

Ab sofort sind limitierte Early Bird Tickets online unter www.rumfestival.at sowie www.oeticket.com erhältlich. Die Veranstalter raten, mit dem Ticketverkauf nicht allzu lange zu warten, da auch dieses Jahr wieder mit einer ausverkauften Veranstaltung gerechnet wird. Parallel zum Vienna Rumfestival findet im Hopfen- und Hefeboden der Ottakringer Brauerei  der Ginmarkt Wien, DAS Ginfestival statt. Alle Infos und Tickets unter www.ginmarkt.at. Für den Besuch beider Festivals werden auch Kombi-Tagestickets angeboten.

Links

Website
Facebook
Instagram

Die Ottakringer Brauerei ist bei diesem Event Veranstaltungsort und hat keinen Einfluss auf das Programm, das Ticketing, das Angebot vor Ort oder sonstige mit der Veranstaltung zusammenhängende Leistungen. Bei Fragen diesbezüglich wendet euch bitte direkt an den Veranstalter.

So kommst du zum Event!

Anfahrt zur Ottakringer Brauerei

2, 9, 44 - Johann-Nepomuk-Berger-Platz

46 - Thaliastraße/Feßtgasse