Ausbildung zum beerkeeper®

Ausgebildete beerkeeper® [White Level] wissen, dass Bier mehr ist als ein Durstlöscher. Hinter der Kunst des Bierbrauens steckt eine Vielzahl an Geschmacksnoten und eine spannende Geschichte. Im Rahmen der Ausbildung in unserem Ottakringer BrauWerk wird verkostet, gezapft und natürlich selbst gebraut.

Wenn Bier zum Hauptfach wird

Das Ottakringer BrauWerk wird für ein paar Stunden zur Schule. Jedoch nicht zu einer herkömmlichen, hier steht nämlich ein ganz besonderer Gegenstand im Mittelpunkt: Bier. Wer würde da nicht gerne wieder die Schulbank drücken?

In entspannter Atmosphäre wird hier das richtige Verkosten geübt und dabei eine Vielzahl an internationalen Bierspezialitäten degustiert. Gemeinsam gestalten unsere Brauer aus dem Ottakringer BrauWerk und Spezialisten des Instituts für Bierkultur ein spannendes Programm, bei dem Spaß nicht zu kurz kommt.

Die zwei Tage im beerkeeper® [White Level] sind gespickt mit Biergeschichte(n), Verkostungen und – teilweise verrückten – Übungen, die alle Sinne trainieren und erweitern.

Food Pairing, Bierwissen und selbstgebrautes Bier

Die Kombination von Bier und Speisen will gelernt sein. Während der gemeinsamen Suche nach dem perfekten Pairing wird selbst Bier gebraut. Ein Ausflug in die Welt der Craft Biere ist garantiert.

Als beerkeeper® bekommt man außerdem einen Einblick in das Kulturgut Bier, wie dieses historisch gewachsen ist und heute als modernes, unglaublich spannendes Grundnahrungsmittel unser Sein beeinflusst – jung & stilvoll, lebendig & mutig, anders & sexy!

Weltweit gibt es hunderte verschiedene Bierstile, die sich ständig erweitern. Beerkeeper® lernen sich einen Überblick zu verschaffen und die wichtigsten Bierstile zu unterscheiden. Korrektes Zapfen und die richtige Wahl des Glases runden die Ausbildung zum beerkeeper® ab. Dann steht dem perfekten Biergenuss nichts mehr im Weg.


Zur Ausbildung

Termine

September 2019
13. September 2019 ganztägig & Special-Abendprogramm 
14. September 2019 ganztägig

Februar 2020
21. Februar 2020 ganztägig & Abendprogramm „Beer & Dinner in the Dark“
22. Februar 2020 ganztägig

Ort

Im Ottakringer BrauWerk, Ottakringer Platz 1, 1160 Wien, Beer Base Vienna.

Ziel

Die Teilnehmenden lernen, wie man richtig degustiert, Aromen identifiziert und animierende Bierbeschreibungen  gestaltet. Darüber hinaus wird ein Einblick in die Welt und Geschichte des Biers gewährt, richtiges Zapfen geübt und die perfekte Kombination von Bier und Speisen kreiert. Das Highlight des Kurses bildet das Brauen des eigenen Biers. 

Zielgruppe

Private Bierfans, die ihr Wissen über Bier erweitern wollen.

Leitung und Vortragende

  • Der Biersepp | Sepp Wejwar – Institut für Bierkultur
  • Birgit Rieber – Institut für Bierkultur
  • Mike Neureiter – Leitung Ottakringer BrauWerk

Anmeldung

Für die Anmeldung, weitere Informationen oder bei Fragen zur Ausbildung schreibe uns an: office@brauwerk.wien

Kosten

Die Kurskosten belaufen sich auf € 400 zzgl. 20% USt.

Diese beinhalten alle Schulungsunterlagen, alle Biere der Verkostungen, eine Brauereiführung, Mittagsverpflegung, Snacks, Abendprogramm (Freitag) sowie 2 Flaschen des gemeinsam gebrauten Bieres!

Mit der Anmeldung wird die Kursgebühr fällig, Rechnungsversand erfolgt zusammen mit der Anmeldebestätigung.
Stornierungen werden bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenlos entgegengenommen. Bei Abmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt wird der gesamte Betrag fällig.

Die Ottakringer Brauerei GmbH behält sich vor, aus organisatorischen Gründen den gesamten Kurs bis 14 Tage vor Beginn abzusagen. In diesem Fall wird ein Ersatztermin angesetzt.