Wir feiern: 50 Jahre Gold Fassl

Das Gold Fassl feiert seinen 50. Geburtstag. Erfahren Sie hier alles über die Geschichte unserer Bier Spezialitäten. Von der ersten Idee, über Awards bis hin zum European Beer Star: Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Nach dem Generationswechsel in der Führung der Ottakringer Brauerei, war Ottakringer bereit, sein Sortiment zu erweitern und neue Zielgruppen anzusprechen. 1967 wurde sie eingeläutet: Die Gold Fassl-Ära, die bis heute für hochwertigen Biergenuss steht. Die Marke Gold Fassl war ursprünglich für die Gastronomie konzipiert und machte Bier erstmal salonfähig. Damit gelang der Ottakringer Brauerei der Eintritt in die Spitzengastronomie und das Bier etablierte sich über kurz oder lang zum kultivierten Speisebegleiter. 

Warum ist das Gold Fassl golden? 

Aber was macht das Gold Fassl Bier so golden? Durch die besondere Herstellung und die viermonatige Lagerung im Eichenfass wird es zur reinsten Bierdelikatesse. Daher war auch der Verkaufsstart in der Gastronomie von unvergleichlichem Erfolg gezeichnet: Die erwarteten Verkaufsmengen wurden bei Weitem übertroffen und so kam es erstmals in der Geschichte der Ottakringer Brauerei, dass eine Biersorte gelegentlich ausverkauft war. Auch die Medien waren vom Spezialitätenbier begeistert:  „… Das neue ‚Goldfaßl‘ der Ottakringer Brauerei erfreut sich bei den Wienern großer Beliebtheit, daß bei machen Gastwirten ein echte G’riß um jedes Krügel und um jede Flasche herrscht. Die Ottakringer kommen mit dem Liefern nicht nach.“ (Express, 16. Mai 1967) 

Eine neue Spezialität: Das Gold Fassl Pils 

10 Jahre nach der Markteinführung des Gold Fassl Spezial machte Ottakringer mit dem Gold Fassl Pils auf sich aufmerksam. Mit seinem herrlich-herben Geschmack war es das erste Bier seiner Art in Österreich und entwickelte sich in den letzten 40 Jahren zu einem wahren Klassiker! 

Weit über die österreichischen Landesgrenzen begehrt und geschätzt, wurde das Gold Fassl in den 1970er Jahren zu einem der beliebtesten Biere Ungarns. Doch das war noch nicht genug: „Gold Fassl auf Platz 8 unter 1202 Bieren aus aller Welt“ – diesen Meilenstein setzte das Gold Fassl im Jahr 1983. Der Connoisseur’s Guide to Beer urteilte: „Brillante goldene Farben, liebliches Hopfenbukett, fein ausbalancierter Hopfen- und Malzgeschmack von richtiger Stärke, ausgewogener, sauberer Körper, langer, appetitlicher Abgang, ein außerordentlich trinkbares Bier. Besonders empfehlenswert.“

2012 wurde die Gold Fassl-Linie um die Spezialitätenbiere der Brauerei ZwicklZwickl Rot, Bock, Dunklesund das Bio-Bier Pur erweitert. Die Einzigartigkeit des Biergenusses spiegelt sich auch im neuen Verpackungsdesign wider, welches traditionelle Elemente wie Ähren und Malzschaufel mit der Exklusivität der Farbe Gold kombiniert. Alle Gold Fassl-Sorten sind zusätzlich mit einem eigenständigen Erkennungsmerkmal, das auf ihre Besonderheit hinweist, gekennzeichnet.

Heute werden diese exklusiven Sorten auch im Handel angeboten, damit Liebhaber die Biere auch zu Hause genießen können. Einzig das Gold Fassl Zwickl Rot und das Gold Fassl Pur werden für die optimale Bier-Qualität ausschließlich im Fass abgefüllt und können bei ausgewählten Gastronomen sowie im Ottakringer Shop getrunken werden.

Auch im Jahr 2016 konnte das Gold Fassl Pils mit seiner Eleganz im Geschmack die Begeisterung der Bier Jury wecken. Es wurde beim European Beer Star mit "Gold" prämiert und somit zum besten Bier in der Kategorie "German-Style Pilsner" gekürt. Eine fulminante Ehrung zum 40. Geburtstag! 

Mehr zu unseren Gold Fassl Bier-Spezialitäten findet ihr auf der Gold Fassl Produktseite.