Das war das Ottakringer Bierfest 2020

„Freiluft-Biertrinken“ am Gelände der Ottakringer Brauerei ist seit 2013 ein fixer Bestandteil im sommerlichen Wien. Auch wenn heuer Corona-bedingt vieles anders war, ist die Bilanz des „Ottakringer Bierfestes 2020“ sehr erfreulich. Von 2. Juli bis 18. September (inkl. zwei Wochen Verlängerung) haben uns über 30.000 Besucher beim „mit Abstand besten Bierfest“ besucht und sich durch unsere Biervielfalt gekostet.

Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei: „Uns kennt man als Gastgeber toller Events und daher hatten wir uns dazu entschlossen, unser Brauereigelände auch in diesem Sommer zu öffnen. Zwar in reduziertem Rahmen mit einem Covid-Präventionskonzept und mit weniger Gästen, dafür aber natürlich mit dem frischesten Bier der Stadt. Unsere Sonderfüllungen „Braumeister-Spezial“ waren heuer besonders beliebt. Bedanken möchte ich mich bei unseren Gästen, die durch ihre Disziplin unser Bierfest möglich gemacht haben. Es ist nicht selbstverständlich, sich in eine Warteschlange zu stellen und für ein Outdoor- Event online einen Tisch zu reservieren. Wir freuen uns schon auf nächsten Sommer, in dem wir hoffentlich wieder in gewohnter Form und Größe zu uns in die Ottakringer Brauerei einladen dürfen.“

Das „Ottakringer Bierfest 2020“ hat von 2. Juli bis 18. September an 5 Tagen/Woche (Dienstag bis Samstag von 16 bis 24 Uhr) stattgefunden. Zu verkosten gab es eine Biervielfalt an 46 Biersorten. „Für die Ohren“ gab es 16 Auftritte von Live-Bands und auch der #dif20 Tourbus hat das Bierfest sechs Mal besucht.


Ein großer Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und unseren Partnern, die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt haben. Ebenso danken möchten wir allen Gästen, die uns auch in dieser schwierigen Zeit besucht haben und mit uns 11 Wochen lang das mit Abstand beste Bierfest der Stadt gefeiert haben. 

WIR SEHEN UNS AM 01.07.2021 WIEDER!